Reiselvst

Norbert Finkenbusch

Schlagwort: Rombergpark

  • Dortmund: Frühe Blüte im Rombergpark

    Dortmund: Frühe Blüte im Rombergpark

    Ein Besuch im Rombergpark lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Am schönsten ist es aber, wenn blühende Pflanzen ein wenig Farbe ins Bild bringen.

  • Dortmund: Rombergpark im Herbst

    Dortmund: Rombergpark im Herbst

    Der Rombergpark in Dortmund-Brünninghausen ist ein Botanischer Garten der Stadt Dortmund, dessen Besonderheiten seine Arboreten (Gehölzsammlungen) sind. Er entstand aus einem alten Landschaftspark, dem Rombergschen Schlosspark, in den ab 1927 der bereits zuvor bestehende Botanische Garten Dortmunds integriert wurde. Fotos: Norbert Finkenbusch

  • Dortmund: Rombergpark im Frühling

    Dortmund: Rombergpark im Frühling

    Der 65 ha große Park fand 1822 seinen Ursprung im englischen Landschaftspark, in den 1927 der Botanische Garten integriert und später erweitert wurde. Neben viel Grün und Romantik zeigt der Park im Süden Dortmunds botanische Besonderheiten und Pflanzen aus fernen Ländern. Einen Besuch wert sind auch die Pflanzenschauhäuser, die auf einer Fläche von 1000 m²…